Zum Inhalt springen
  • Tankstelle schon wieder Einbruchziel

    Tankstelle schon wieder Einbruchziel

    Zum zweiten mal innerhalb weniger Tage versuchten Einbrecher die Hoyer-Tankstelle der Familie Meyer in Hohenaverbergen auszurauben. Bei diesem Einbruch wurde die Scheibe an der Tür zerstört. Letztendlich sollte es doch jedem bekannt sein, dass in Tankstellen und Einzelhandelsgeschäften meist nur wenig bis garnichts zu holen ist, da Wertsachen nachts in den Tresoren lagern. Dafür ist das Risiko bei dem Einbruch erwischt oder von einer Kamera aufgenommen zu werden, extrem hoch. Lohnt sich die Aussicht auf ein bisschen Beute so sehr, um dafür einen Gefängnisaufenthalt zu riskieren?


    Jens
     Teilen

     Teilen


    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Dein Kommentar

    Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.
    Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

"Hohener Radfans" beim Stadtradeln



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.