Zum Inhalt springen
  • Barrierefreier Bahnübergang in Hohen

    Barrierefreier Bahnübergang in Hohen

    Regelmäßig finden Verkehrsschauen statt, bei denen nicht nur die Straßen in Augenschein genommen werden, sondern auch die Schienenwege. Dabei wurde von der Aufsichtsbehörde moniert, dass der Bahnübergang in der Nähe des alten Hohener Bahnhofs nicht mehr dem Stand der Technik entspreche. Besonders die alte Anlage der Umlaufgitter war so eng, dass Rollstuhlfahrer hier nicht durchkamen.

    Zur Umsetzung der eisenbahntechnischen Vorgaben wurden von der Verden-Walsroder Eisenbahn (VWE) ein barrierefreier Übergang geschaffen und ein neues Umlaufgitter aufgestellt. Die Kosten von 25 000 Euro teilten sich die Gemeinde Kirchlinteln und die VWE, wobei die Gemeinde zwei Drittel der Kosten übernahm, da sie als Straßenbaulastträger zuständig für die Baumaßnahme ist. Ein sogenannter Gestattungsvertrag führte dazu, dass auch die VWE mit einsprang.

    Im Zuge der Arbeiten wurde von Mitarbeitern des Bauhofs gleichzeitig der Weg zur Grundschule Luttum besser hergestellt und geschottert. Die Grundschüler kommen nun gefahrloser zu Grundschule Luttum.

    Quelle: Kerklintler Swinegel

    Anmerkung in eigener Sache: wir haben den neuen Übergang ausprobiert. Mit viel Fantasie ist es jetzt auch möglich mit einem Fahrradanhänger da durchzukommen. Früher war es auch mit Fantasie nicht möglich. Leider müssen wir weiterhin den Weg über die Landstraße nehmen und  dann nach den Schienen zum Kindergarten abbiegen. Für Geschwister, die nicht mehr im Fahrradanhänger fahren, eine sehr heikle Angelegenheit, denn einen sicheren Fahrradweg (kommend auf Eitze) gibt es Richtung Kindergarten und Grundschule nach wie vor nicht. Die Kinder müssen sich die Straße entlang der Parkplätze mit Autos und Schulbussen teilen.


    Sofia
     Teilen

     Teilen


    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Dein Kommentar

    Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.
    Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

"Hohener Radfans" beim Stadtradeln



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.